Ideenwerkstatt

Ideenwerkstatt Tyrlaching  :: Eure Ideen sind gefragt!

Unsere dreitägige Ideenwerkstatt vor Ort wurde verschoben – doch wir denken weiter gemeinsam über unsere Ortsmitte nach! … Eine erste Zwischenbilanz aus den gesammelten Materialien haben wir für Euch zusammengestellt nonconform. … Wir halten Euch auf dem Laufenden, wann die Ideenwerkstatt vor Ort stattfinden wird und Ihr Euch weiter einbringen könnt! Geplanter Termin [neu]: 16. – 18. Juni 2021         

Auszüge aus der Vorschau 2019 – 2020: In der Gemeinde Tyrlaching blieb im Wesentlichen bis heute die typisch landwirtschaftliche Prägung erhalten … und ist durch die zentrale Lage als Wohngemeinde sehr beliebt. In der Gemeinde sind nach wie vor viele Vereine aktiv. Deren ehrenamtliche Tätigkeiten, die das gemeindliche Leben bereichern, werden nach Kräften unterstützt.

Nun hat sich in Tyrlaching die Gemeinde seit dem Jahr 2015 auf den Weg gemacht – in Zeiten des demografischen Wandels – vorausschauend gestaltend zu agieren. In der Dorfmitte werden mit der Sanierung des denkmalgeschützten „Gasthofs zur Post“ und einem Neubau eines Bürgersaals neue Räume für Begegnung von und für alle Bürger*innen geschaffen.

Bei der weiteren Entwicklung der Dorfmitte und den dabei anstehenden Themen möchte die Gemeinde – anknüpfend an eine „Ideenküche“ im Rahmen des „Tages der Städtebauförderung“ im Mai 2019 – weiterhin auf offene Angebote zur Bürgerbeteiligung setzen.

hier geht’s zur Ideensammlung Mai’2019

Im Rahmen verschiedener Beteiligungsprozesse wurden Konzepte einer lebenswerten und nachhaltigen Gemeinde Tyrlaching für die nächsten Jahre 10 bis 20 Jahre definiert. Zentrales Thema ist die Entwicklung der Dorfmitte als lebendiger Begegnungsort für Alt und Jung – im Alltag und bei Veranstaltungen. Dies bildet die Ausgangssituation für die Ideenwerkstatt: Gemeinsam mit Euch wollen wir über die Gestaltung der Ortsmitte nachdenken und Euch aktiv an deren Planung beteiligen. Den Prozess begleitet dabei das Büro nonconform – mit einem Team aus Architektur, Landschafts- und Stadtplanung sowie Sozialwissenschaft.

hier geht’s zum Flyer April’2020